BIMfit Seminar: BIM-Praxiswissen

Dieses Seminar baut auf unser Seminar BIM-Grundwissen auf und vermittelt wertvolle Tipps aus der Praxis bei der Anwendung von BIM und der Koordination von BIM-Projekten. Sie lernen, welche Funktionen und Verantwortungen ein BIM-Koordinator wahrnehmen muss, damit Modelle und Informationen von Autodesk Revit oder verschiedenen Software-Umgebungen (IFC) koordiniert, ausgewertet und analysiert werden können.

  • 2-tägiges Seminar
  • inkl. Mittagessen und Getränke
  • inkl. Prüfungsgebühren

Lerninhalte

  • Überblick, Vorteile und Methoden der BIM-Koordination
  • Abstimmung und Koordination der Modelle zwischen den Gewerken in Revit Projekten
  • Qualitätssicherung und -kontrolle
  • Bauteil-Klassifikation und Bildung von Arbeitspaketen
  • Visuelle Prüfung und Kollisionskontrolle mit SwitchBack, Bauablaufsimulation und
  • Kostenkontrolle, Berichte und Informations-Austausch mittels Autodesk Navisworks
  • Koordinations-Workflow mit Hilfe der Datenformate IFC und BCF
  • Projekt-Management und Kommunikation mit BIM 360 / BIMcollab

Seminarziel

  • Sie lernen, welche Funktionen und Verantwortungen ein BIM-Koordinator wahrnehmen muss, damit Modelle und Informationen von Autodesk Revit oder verschiedenen Software-Umgebungen (IFC) koordiniert, ausgewertet und analysiert werden können.

Zielgruppe

  • Der Kurs richtet sich an BIM-Konstrukteure und Projektleiter, die unabhängig ihrer Fachbereiche im Bauwesen, die Funktion des BIM-Koordinators übernehmen wollen.

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse des Bauablaufs, Besuch unseres Seminar BIM-Grundlagenwissen oder adäquates Wissen und gute Kenntnisse der Modellierungssoftware Autodesk Revit

Die Anmeldung finden Sie auf der auxalia Homepage.

Unternehmensname Anbieter:

auxalia GmbH

Schellerdamm 16

21079 Hamburg
Datum von:

24. Juni 2020

Jetzt für den Newsletter anmelden und stets aktuelle News erhalten