BIM in der Gebäudetechnik, VDI Wissensforum

BIM in der Gebäudetechnik

  • Bauen Sie Ihr Wissen zu BIM in der Gebäudetechnik aus, um auch in Zukunft bei der Auftragsvergabe berücksichtigt zu werden.
  • Profitieren Sie von Planungsbüros, die bereits erfolgreich durchgängig mit BIM arbeiten. Erfahren Sie, wo dabei noch Probleme auftreten und wie damit umgegangen wird.
  • Lernen Sie von Bauherren, wie Sie BIM für das Betreiben von Gebäuden einsetzen.
  • Profitieren Sie von ausführenden Firmen, die über Erfahrungen mit BIM auf der Baustelle sowie Vorfertigung berichten.
  • Nutzen Sie die Konferenz, um sich mit führenden Experten der TGA-Branche zum Thema BIM auszutauschen und Ihr Netzwerk zu erweitern.
BIM in der Gebäudetechnik | VDI-Konferenz
Bildquelle: © RWTH Aachen University, Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen E3D Erfahren Sie auf der VDI-Konferenz „BIM in der Gebäudetechnik“, welche Auswirkungen BIM auf die Abwicklung von Bauprojekten und insbesondere die Gebäudetechnik hat. Sie bekommen einen detaillierten Überblick darüber, wie TGA-Planungsbüros Projekte mit BIM optimieren und neue Wege der in der konzeptbasierten TGA-Planung gehen. Hören Sie auf der Konferenz zudem zahlreiche Erfahrungsberichte sowohl aus der Sicht von Planungsbüros als auch von ausführenden Unternehmen sowie Betreibern in Industrie und Liegenschaften.

 

BIM: Sichern Sie Ihre Position am Markt

Building Information Modeling (BIM) wird alle Prozesse rund um Planung, Bau und Betrieb von Gebäuden grundlegend verändern. Die Technische Gebäudeausrüstung (TGA) muss zukünftig viel früher als bisher in den Arbeitsprozess einbezogen werden und die verschiedenen Gewerke im Sinne einer integralen Planung viel enger zusammenarbeiten.

Wer dies nicht leisten kann, bleibt außen vor. Erfahren Sie auf der VDI-Konferenz „BIM in der Gebäudetechnik“ von renommierten Branchenexperten, was Sie für erfolgreiche BIM-Projekte benötigen. Ausführliche Praxisbeispiele aus Planung und Betrieb erleichtern Ihnen die Umsetzung in Ihrem Unternehmen.

Top-Themen der Konferenz „BIM in der Gebäudetechnik

Hören Sie u. a. Vorträge zu folgenden Themen:

  • Lessons Learned, Problems solved? Impulse aus der Planungspraxis, Antworten der Softwareindustrie auf dem Podium
  • Umsetzung der Megatrends: Modellübergabe, Vorfertigung,
  • Intelligentes Assetmanagement und die nächste Generation von 5D BIM-Werkzeugen
  • Sonderrolle der Befestigungstechnik in der Ausführung
  • BIM im TGA-Betrieb: Intelligentes Asset-Management und Virtual Maintenance Systems
  • Durchgängig in BIM geplante Projekte
  • Dokumentation von technischen Anlagen eines Großflughafens

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

An wen richtet sich die Konferenz
„BIM in der Gebäudetechnik“?

Die VDI-Konferenz spricht sowohl Fach- und Führungskräfte aus TGA-Büros als auch Anwender aus dem Bereich Gebäudemanagement an, die Ihr Wissen zu BIM ausbauen und aktualisieren möchten. Zur Zielgruppe zählen u. a.:

  • Ingenieur- und Planungsbüros für die Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) und Gebäudeautomation
  • Anwender und Betreiber öffentlicher Liegenschaften und der Industrie
  • Hersteller von Gebäudetechnik
  • Dienstleister aus den Bereich Facility Management
  • BIM-Berater
  • Softwarehersteller von TGA-Lösungen

Ihre Konferenzleitung

Die Leitung der Konferenz „BIM in der Gebäudetechnik“ übernimmt der BIM-Experte Prof. Dr.-Ing. habil. Christoph van Treeck. Er arbeitet an der RWTH Aachen als Inhaber des Lehrstuhls für Energieeffizientes Bauen E3D, ist Director-at-large im Vorstand der International Building Performance Simulation Association (IBPSA) und engagiert sich zur BIM beim VDI, DIN und BTGA. 2015 gründete er die E3D Ingenieurgesellschaft.

Mehr

 

Datum von:

5. Juni 2019

Datum bis:

2019-06-06

Jetzt für den Newsletter anmelden und stets aktuelle News erhalten