BIM- WS Viersen – 3. Konferenz „Kommunal betreiben mit BIM – Digital und Nachhaltig“

„Kommunal betreiben mit BIM – Digital und Nachhaltig“

Der Kreis Viersen setzt die erfolgreiche Konferenzserie mit einer dritten Tagung „Kommunal betreiben mit BIM – Digital und Nachhaltig“ fort. Die Veranstaltung findet am 9. Dezember 2020 im Forum des Kreises Viersen in Viersen statt.

Die Referenten befassen sich ausführlich mit Aspekten rund um das nachhaltige und ressourcenschonende Bauen und Betreiben von kommunalen Liegenschaften. Dipl. Ing. Dirk Klöpper von der Fachhochschule Münster spricht darüber, wie Building Information Modeling (BIM) ressourceneffizientes Bauen unterstützen kann.

Dipl.-Ing. Theo Dahlheimer als Vertreter des Bund Deutscher Baumeister befasst sich mit Projektdokumentation sowie Sachverständigenarbeit und lässt die Teilnehmer an seinen Visionen zur Ausführung und zu Baumaterialien teilhaben. Agnes Kelm M.Sc. von der Bergischen Universität Wuppertal berichtet über den Stand der digitalen Weiterbildung im Handwerk.

Über die Erfahrungen mit dem zirkulären Wirtschaften im Kreis Viersen informiert Jan van der Fels vom Kreis Viersen. Wie Baustoffe vor Ort nachhaltig wiederverwendet werden kann, darüber spricht ein Vertreter der Firma Prangenberg & Zaum. In einer Abschlussrunde werden kommunale Forderungen an ressourcenschonendes und nachhaltiges Betreiben von kommunalen Immobilien an die Betriebe diskutiert und formuliert.

Preise
– Für die Teilnahme am Livestream werden 40,00 Euro brutto in Rechnung gestellt
– Die Teilnehmergebühr vor Ort beträgt 85,00 Euro brutto für Vertreter von Kommunen
– 150,00 Euro brutto für Firmenvertreter

Das Programm
Zur Anmeldung

Unternehmensname Anbieter:

Kreis Viersen

Forum des Kreishauses Viersen

Rathausmarkt 4

41747 Viersen
Datum von:

9. Dezember 2020

Zeit von:

10:00 Uhr

Kosten:

Brutto Online €40 / Kommunenvertreter vor Ort €85 / Weitere 150 €

Jetzt für den Newsletter anmelden und stets aktuelle News erhalten