BAU 2017: Trimble stellt eine Mixed-Reality-Lösung für die Baubranche vor

Trimble-SketchUp-2
SketchUp Viewer und Hololense Bildquelle: Trimble

Mit SketchUp Viewer für Microsoft HoloLens schließt Trimble die Lücke zwischen der digitalen und der realen Welt

Trimble stellt den neuen SketchUp Viewer für Microsoft HoloLens vor. Die neue Mixed-Reality-Lösung projiziert 3D-Modelle holographisch auf die reale Welt, um Qualität und Effizienz bei Planung, Bau und Betrieb von Bauwerken zu verbessern. Der Trimble SketchUp Viewer ist die erste erweiterbare, kommerzielle Anwendung der Microsoft HoloLens im Windows Store und kann ab sofort heruntergeladen werden.

Flexible digitale Modelle für bessere Zusammenarbeit
Mit der Microsoft HoloLens können komplexe räumliche Situationen durch die dreidimensionale Darstellung klarer nachvollzogen und einfacher kommuniziert werden. Der SketchUp Viewer bietet ein einzigartiges immersives Erlebnis für die Nutzer, indem es die reale Welt mit physikalischen Modellen überlagert. Da HoloLens kabellos funktioniert, können Nutzer sich frei in diesem Mixed-Reality-Raum bewegen.

Die Technologie ermöglicht neue Arbeitsabläufe und -prozesse für Architekten, Ingenieure, Planer und Unternehmen im Gebäudemanagement. Nutzer können komplexe räumliche Gegebenheiten in einer umfassenden Erfahrung verstehen. Die Kombination von SketchUp mit Mixed-Reality ermöglicht damit erstmals einen sogenannten Experimental Design Review – die Fähigkeit, Planungs- und Konstruktionsprojekte so natürlich wie möglich zu erleben.

Die Zusammenarbeit in Echtzeit und zwischen Teams an unterschiedlichen Standorten sind die Kernelemente des „Experimental Design Review“-Prozesses in SketchUp Viewer. Mithilfe von mehreren HoloLens-Geräten, können die Projektbeteiligten gemeinsam das Modell besprechen. Über die
Audio-Funktion und mittels Mixed-Reality-„Sight-Guides“ sind die Nutzer in der Lage ihren Teamkollegen exakt zu vermitteln, welchen Teil des Modells sie selbst gerade betrachten.

Microsoft HoloLens ist das erste vollständige, holografische Mixed-Reality-System für kommerzielle und Endkundenanwendungen. HoloLens eröffnet neue Möglichkeiten für die Arbeit an komplexen Bauprojekten, um diese zu visualisieren, Ideen auszutauschen und Änderungen vorzunehmen.

Darüber hinaus zeigt Trimble auf der BAU 2017 seine bewährten Soft- und Hardwarelösungen, die den gesamten Gebäudelebenszyklus unterstützten, vom ersten Entwurf bis zu Baustelle und Betrieb.
Kommen Sie uns in Halle C3, Stand 310 besuchen.

Trimble Logo-Bim-Events.de