BIM-VESTRA-Workshop Infrastruktur

Dieser eintägige BIM-Praxisworkshop richtet sich an alle VESTRA-Anwender, Planer, Vermesser, BIM-Koordinatoren, Bauleiter und -überwacher, Abrechner etc. Es wird die vorherige Teilnahme am Seminar „BIM-Grundlagen nach buildingSMART/VDI“ empfohlen (kann als Komplettpaket gebucht werden).

Workshopziel:
Anwendung der BIM-Methodik zur Erstellung BIM-konformer Modelle (Modellierung, Attribuierung), Erstellung der Modellkoordination und Arbeiten in der CDE am Beispiel eines Infrastrukturprojektes.

Workshopinhalte:
Modellierung und Attribuierung:
• Bestandsmodellierung
• Linienführung im Lage- und Höhen: erfolgreiche Strategie zur Achskonstruktion in BIM-Projekten
• Modellierung im Deckenbuch und Querschnitt
• BIM Viewer und Attribuierung

Datenaustausch:
• Überblick der BIM-Schnittstellen in VESTRA
• Schnittstelle zu Revit
• Schnittstellen CPIXML aus dem BIM Viewer und dem Lageplan
• Schnittstelle IFC

Koordinierung und Modellprüfung:
• Modellprüfung in Navisworks und desite
• Erstellung von Bauablauf- und Kostenplänen

Gemeinsamer Datenraum (CDE):
• Definition und Grundlagen eines CDE
• CDE-Funktionalitäten zum Daten- und Informationsmanagement

Info & Anmeldung: www.akademie.akgsoftware.de

Über uns:
AKG entwickelt und vertreibt seit über 35 Jahren innovative Software für Planung und Bau von Verkehrsinfrastruktur. Mit VESTRA INFRAVISION bietet das Unternehmen ein BIM-konformes CAD-System für die Anwendungsbereiche Straße, Bahn, Kanal, Vermessung/DGM, Grunderwerb und Bauabrechnung.

Als langjähriges Mitglied im buildingSMART e. V. arbeitet AKG derzeit an der Definition des IFC Rail- und IFC Road-Standards mit. AKG beschäftigt über 100 Mitarbeitern an diesen Standorten in D-A-CH: Freiburg/Heitersheim, Berlin, Hamburg, Köln, Halle/Saale, Wien und Landquart (Schweiz).

Unternehmensname Anbieter:

AKG Software Consulting GmbH

Datum von:

15. Dezember 2021

Zeit von:

09:00 - 17:00

Kosten:

1 Tag | 750 €* netto

Jetzt für den Newsletter anmelden und stets aktuelle News erhalten