BIM-basierte Planungshilfen zur Umsetzung des Arbeitsstättenrechts

Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie zu Anforderungen und Potenzialen für Planungshilfen auf Basis der Planungsmethode Building Information Modeling

Beim Planen, Bauen und Ausstatten von Arbeitsstätten sind insbesondere die Arbeitsstättenverordnung und die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) für die Gestaltung sicherer und gesunder Arbeitsbedingungen zu berücksichtigen. In der Praxis treten dabei teilweise Fehler und Missverständnisse auf. Eine Machbarkeitsstudie sollte untersuchen, wie eine bessere Unterstützung im Planungsprozess erfolgen kann. Die Machbarkeitsstudie der TU Dresden zeigt Randbedingungen und nächste Schritte auf, um Potenziale des Building Information Modeling (BIM) für eine Entwicklung von Planungshilfen erschließen zu können.

Quelle und weiterlesen: www.baua.de

Unternehmensname Anbieter:

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Jetzt für den Newsletter anmelden und stets aktuelle News erhalten