BIM4You Server

BIM4You – BIM-Server

Mit dem BIM4You BIM-Server ist es möglich, ein dreidimensionales Gebäudemodell einfach und schnell zu kalkulieren, zu steuern und zu managen. Dank einer integrierten ContentDatenbank bestehend aus Leistungspaketen, den sogenannten BOB´s, können die Kosten eines Bauvorhabens dynamisch ermittelt werden. BOBs (Bauobjekte) und iBOBs (intelligente Bauobjekte) bilden logische räumliche Einheiten (z. B. Bad oder Büro) oder ganze Objekte (z.B. Wände, Türen, Fenster). Sie tragen das konstruktive Know-how aus jahrzehntelanger Bauerfahrung. Das heißt, sie kennen die Kosten der Bauteile und wissen auch, welche einzelnen Leistungen zur Ausführung erforderlich sind.
Durch die Bemusterung wird das 3D-Modell mit der Content-Datenbank verknüpft. Dabei entstehen benutzerspezifische, intelligente Datenbankregeln, welche CAD-Objekte mit bestimmten Eigenschaften mit einem BOB verknüpfen. Dadurch wird eine Dynamik erreicht, die sehr effektiv arbeitet. Alle Änderungen am Modell, egal zu welchem Zeitpunkt, haben sofort Auswirkungen auf die Massen und die Kosten des Projektes.
BIM4You® verfügt über eine umfassende Content-Datenbank und integriert die Faktoren Zeit (4D) und Kosten (5D) in die 3D-Planung. Daher ist BIM4You® ohne lange Vorlaufzeit sofort einsatzbereit und liefert das perfekte Rüstzeug für ein intelligentes Planungsmodell und transparente Prozesse über alle Projektphasen hinweg.
Sie ermitteln Ihre Kosten exakt und schnell. Selbst Planänderungen oder nachträgliche Sonderwünsche bei der Bemusterung werden unmittelbar mit den entsprechenden Auswirkungen auf Bauzeiten und Kosten im digitalen Modell dargestellt. So erhalten Sie fundierte Entscheidungsgrundlagen für verlässliche Budget- und Terminzusagen – zur Zufriedenheit Ihrer Kunden.
BIM4You® ermöglicht modellbasiertes Arbeiten unabhängig vom eingesetzten CAD-System. Gebäudemodelle werden über den IFC-Standard importiert, somit kann man interdisziplinär mit verschiedenen Projektbeteiligten zusammenarbeiten, ohne sich auf ein CAD-System einigen zu müssen. Diese Verfahrensmethodik wird auch als OPEN BIM bezeichnet. Das IFCFormat ermöglicht die Übertragung aller Informationen, mit denen das Modell im CAD-System angereichert wird.
Bauablaufpläne (4D) und Kostenpläne (5D) können so für den Lebenszyklus des Bauwerks abgeleitet werden. Diese umfassende, projektbezogene Datenbank ist die Basis für ein effektives und transparentes Bauprojekt-Controlling. Es können Reports aus beliebigen Blickwinkeln auf die Kalkulationsergebnisse generiert werden, egal ob nach DIN 276, Standardleistungsbuch oder Gewerke und Vergabeeinheit gegliedert.
Auch wenn in einer frühen Projektphase der Innenausbau noch nicht modelliert wurden, können die Kosten für den Ausbau dank der intelligenten Datenbank trotzdem kalkuliert werden. So kann in einem sehr frühen Projektstadium eine bereits sehr genaue Aussage über die zu Erwartenden Kosten gemacht werden. Massenermittlungen über Bauteile, die nicht modelliert wurde, sind ebenfalls möglich.
www.bib-gmbh.de

Unternehmensname Anbieter:

BIB GmbH

http://www.bib-gmbh.de/?id=163

Jetzt für den Newsletter anmelden und stets aktuelle News erhalten