Building Information Modeling – Informationsaustauschanforderungen – Aufzugstechnik

Kurzreferat
In der Praxis des Informationsaustauschs von BIM-Daten hat sich gezeigt, dass Schwierigkeiten häufig dann auftreten, wenn der spezifische Informationsbedarf (sog. Exchange Requirements) nicht hinreichend beschrieben wird. In der Regel sind die vorhandenen Spezifikationen zu allgemein gehalten und zu wenig auf den spezifischen Austauschzweck fokussiert. Beispiele sind spezifische Anforderungen für nachfolgende Auswertungen, spezifischer Input für nachfolgende Gewerke, spezifischer Input für Simulationen usw. Die Richtlinie stellt auf Grundlage existierender BIM-Datenaustauschstandards praktikable Methoden und Spezifikationen zur Definition von Austauschanforderungen für den BIM-Anwendungsfall „Aufzugsplanung“ dar. Sie sind softwaretechnisch umsetzbar und eine Basis für einen vollständigen BIM-Prozess.
Quelle und weiterlesen: www.vdi.de

Unternehmensname Anbieter:

VDI

Jetzt für den Newsletter anmelden und stets aktuelle News erhalten