Datenverwaltung und Technologien (DIN BIM-Professional – Pflichtmodul 3)

Die Teilnehmer werden mit den Grundlagen zur Datenverwaltung und Technologien unter der Anwendung der Methode BIM vertraut gemacht und erlernen theoretische Grundlagen und praktische Prinzipien zur Umsetzung von BIM-Anwendungsfällen in einer BIM-Software. Der Fokus liegt dabei auf Vermittlung des Standes der Technik und Abgrenzung zur Forschung und Entwicklung:

  • Erläuterung der Grundlagen zu BIM-Zielen, BIM-Anwendungsfällen und Informationsanforderungen
  • Erläuterung der Notwendigkeit und Vorstellung einer abgestimmten Modellierungsrichtlinie
  • Erläuterung der Grundlagen zum Datenaustausch und Datenaustauschformaten
  • Beispielhafte Anwendung von BIM-Software

Zum Thema

Die digitale Transformation in der Bau- und Immobilienwirtschaft wird nicht zuletzt durch die Einführung von Building Information Modeling (BIM) aktuell stark vorangetrieben und von Industrie, Verbänden, Politik und Gesellschaft befördert. BIM ist eine Arbeitsmethode zur durchgängigen Informationsbereitstellung für Planungs-, Bau- und Bewirtschaftungsprozesse. Um ein Bauvorhaben BIM-basiert durchführen zu können, muss der Bauherr bereits zu Projektbeginn in einem Lastenheft, den sog. Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA), u.a. seinen Bedarf an Informationen, sog. BIM-Ziele, und die zur Umsetzung relevanten BIM-Anwendungen sowie die zugehörigen Informationsaustauschanforderungen (Informationsinhalt, Verantwortlichkeit, Datenformat, Informationslieferzeitpunkt) definieren.

Die Auftragnehmer beschreiben im Pflichtenheft, dem sog. BIM-Abwicklungsplan (BAP), wie die BIM-Ziele erreicht und BIM-Anwendungen sowie die geforderten Informationsanforderungen umgesetzt werden. In Rahmen des Seminars werden Grundlagen für die Datenverwaltung und Technologien als Basis für die Erfüllung der Informationslieferungen erklärt und praktische Beispiele demonstriert.

Mehr über den DIN BIM Professional

Unternehmensname Anbieter:

DIN-Akademie im Beuth Verlag

Am DIN-Platz

Burggrafenstraße 6

10787 Berlin
Datum von:

17. November 2021

Zeit von:

9:00

Datum bis:

18. November 2021

Kosten:

1535,10 EUR inkl. MwSt.

Jetzt für den Newsletter anmelden und stets aktuelle News erhalten