Bericht – Masterplan BIM für Bundes(hoch)bauten

Masterplan – Mit digitalen Methoden schneller und besser bauen

Neue Bauprojekte des Bundes werden mit der Methode „Building Information Modeling“ künftig digital geplant.

Mit dem Reformprojekt „Effizientes Bauen im Bund“ will das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat Bundesbauvorhaben deutlich beschleunigen. Dazu setzt man im Bundeshochbau verstärkt auf Digitalisierung. Ab Oktober kommt die Methode „Building Information Modeling“ bei 30 anstehenden neuen Bauprojekten zum Einsatz. Die Projekte wurden vom BMI und dem Bundesministerium der Verteidigung unter Mitwirkung der Bundesanstalt für Immobilienmanagement identifiziert und haben ein Volumen von 700 Millionen Euro. Beim „Building Information Modeling“ oder BIM werden alle relevanten Bauwerksdaten digital modelliert, kombiniert und erfasst. Das Bauwerk wird als virtuelles Modell auch in 3D visualisiert.

Anne Katrin Bohle, zuständige Staatssekretärin im BMI sagt dazu: „Der Bund als Bauherr hat eine Vorbildfunktion. Herausragende Funktionalität, Klimaneutralität und überdurchschnittliche Energieeffizienz, verbunden mit guter Gestaltung und Wirtschaftlichkeit, setzen hohe Maßstäbe an zukunftsfähiges Bauen. Wir sind uns sicher, dass die Umsetzung des Building Information Modeling in der Bundesbauverwaltung und für Bundeshochbauten einen großen Beitrag leisten kann, Gebäude schneller, besser und effizienter erhalten oder neu bauen zu können. Der Start von BIM für Bundesbauten mit vielen Vorhaben im Wirkbetrieb im Vorfeld der für Ende 2022 vorgesehenen obligatorischen Einführung von BIM für alle neuen Hochbauvorhaben des Bundes ist ein wichtiger Meilenstein des Reformpakets Effizientes Bauen im Bund.“

Mit der Implementierung von BIM für Bundesbauten ist das BMI zusammen mit dem BMVg ein Impulsgeber über den Bundesbau hinaus in der gesamten Wertschöpfungskette Bau.
Weiterlesen und Quelle: www.bmi.bund.de

Unternehmensname Anbieter:

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Jetzt für den Newsletter anmelden und stets aktuelle News erhalten