VDI 2552 Blatt 5:2017-10 – Entwurf

Datenmanagement nach VDI 2552 Blatt 5
im Rahmen von BIM


Die Richtlinie VDI 2552 Blatt 5
(Entwurf) definiert Vorgehensweisen zur Organisation, Strukturierung, Zusammenführung, Verteilung, Verwaltung und Archivierung von digitalen Daten im Rahmen von Building Information Modeling (BIM), das auch als Managementansatz zur integralen modellbasierten Projektabwicklung angesehen wird.

  • VDI 2552 Blatt 5 unterstützt Ihr Datenmanagement im Rahmen von BIM, indem die technischen und organisatorischen Anforderungen zur Umsetzung einer gemeinsamen Datenumgebung aufgezeigt werden.

Die Rahmenbedingungen der gemeinsamen Datenumgebung
Die gemeinsame Datenumgebung dient als zentrale, zuverlässige und maßgebende Informationsquelle für alle Bauprojektbeteiligten. Die Rahmenbedingungen zum Aufbau und Arbeiten mit der gemeinsamen Datenumgebung sind vertraglich zu vereinbaren.

Diese Rahmenbedingungen enthalten Aspekte, wie:

  • Workflows zur Sicherung von Konsistenz und Datenintegrität
  • Filterung, Strukturierung und Verknüpfung
  • Versionierung und Zugriffsrechte
  • Datenhaltung und Archivierung

Quelle und mehr

Unternehmensname Anbieter:

VDI

Jetzt für den Newsletter anmelden und stets aktuelle News erhalten