HOAI und Architektenrecht aktuell

Seminarinhalte:
„Aufträge haben wir genug, nur die Honorare…“: Abrechnungsempfehlungen und Lösungsvorschläge zu den acht größten Honorarbaustellen aus Ihrem Tagesgeschäft

„Aufträge und Anfragen haben wir genug, nur die Durchsetzung auskömmlicher Honorare fällt immer schwerer“. Könnten Sie dieses Zitat unterschreiben? Dann sollten Sie sich am Donnerstag, den 11. Juni, zwei Stunden Zeit nehmen. Von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr macht Sie HOAI-Experte Klaus D. Siemon mit den aktuell größten „Honorarbaustellen“ des Tagesgeschäfts der Architekten und Ingenieure vertraut und zeigt Ihnen, wie Sie diese zu einem guten Ergebnis führen, sprich leistungsgerechte Honorare durchsetzen. Auf der Agenda stehen bisher folgende Themen:

Themen am 11.06.2015:

Auf der BIM-Welle richtig mitschwimmen: Wichtige Gestaltungsempfehlungen für die Vertragsgestaltung, Auftragsabwicklung und Honorarabrechnung (auch für kleinere Büros)

Stufenverträge und ihre Auswirkungen in der Praxis: So nutzen Sie die aktuelle Rechtsprechung und holen aus jedem Stufenvertrag das Optimale heraus

Durchsetzung der „richtigen“ anrechenbaren Kosten: So bieten Sie schwierigen Auftraggebern erfolgreich Paroli (mit vielen Beispielen)

Objektgliederung und Mindestsatz: Lösungen für ein aktuelles Problem aus dem Abrechnungsalltag

Schlechter Planungsvertrag:  Die zehn größten vertraglichen Fallstricke und wie Sie deren Vereinbarung durch geschickte Argumentation vermeiden

Datum

Jan 01 1970

Uhrzeit

12:00 am - 12:00 am
QR Code