Schweizer BIM Kongress 2016

BIM ist zwar Thema der Stunde, jedoch im Alltag der Schweizer Bauwirtschaft noch nicht angekommen. Um das zu ändern, diskutieren am Schweizer BIM Kongress einmal im Jahr hochkarätige Experten zusammen mit den Meinungsführern die nächsten Schritte.

Sehr geehrte Damen und Herren Unsere Welt wird zunehmend digital – auch die Baubranche.

Dadurch verändert sich die gesamte Wertschöpfungskette. Mit der Lancierung des Schweizer BIM Kongresses als jährliche Veranstaltung unterstützt «Bauen digital Schweiz» die Transformation der Schweizer Bauwirtschaft ins digitale Zeitalter nachhaltig. Der Kongress bietet einen Überblick zum aktuellen Stand auf einem Top-Level. Meinungsführer und Entscheidungsträger aus dem In- und Ausland diskutieren die aktuellen Fragestellungen im internationalen Kontext in vier Themenbereichen:
Politik
Wie kann die Politik die Bauwirtschaft in der digitalen Transformation unterstützen und die Konkurrenzfähigkeit international stärken?
Technologie
Was leisten zukünftige Technologien und wie verändert sich die Wertschöpfungskette konkret? Innovation
Wie entwickeln sich die heutigen Geschäftsmodelle und wie schaffen wir Raum für neue Ideen? Wirtschaft
Wo steht die Bauwirtschaft in der Digitalisierung heute und wohin geht die Reise?
Seien Sie am 28. Oktober 2016 in der Maag Halle dabei, wenn die Schweizer Bauwirtschaft diese wichtigen Fragen diskutiert.
Ich würde mich freuen, Sie persönlich an der Premiere des Schweizer BIM Kongresses begrüssen zu dürfen.

Markus Weber, Präsident «Bauen digital Schweiz»

Programm und weitere Informationen

 

 

 

 

 

Datum

Jan 01 1970

Uhrzeit

12:00 am - 12:00 am
QR Code