Druck

BIM-basierte Ausschreibung

Interessant? Teile mit Kollegen und Freunden

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Abschlussarbeit zur BIM Ausschreibung

David Hacker, Michael Sedlmair, TU München, 2018

Bericht Advanced Topics in
Building Information Modeling

In den letzten Jahren wurden einige große Bauvorhaben, wie beispielsweise der Flughafen Berlin, Elbphilharmonie oder Stuttgart 21 offentlich sehr kritisch diskutiert. Die herkömmlichen Abstimmungsprozesse zwischen dem Bauherrn, den beteiligten Ausf ührungsunternehmen und Planungsbüros nahmen hierbei eine entscheidende Rolle ein. Deshalb hat der ̈offentliche Bausektor vor einiger Zeit damit begonnen, innovative Ansätze wie das Building Information Modeling oder das E-Procurement zuordern. Diese Arbeitsmethoden haben einerseits das Ziel, die Zusammenarbeit zwischen allen Projektbeteiligten zu verbessern und damit potentiellen Fehlern vorzubeugen. Andererseits erhoffen sich gerade die ̈offentlichen Auftraggeber eine Kosteneinsparung und Effizienzsteigerung im gesamten Projektverlauf. Die Ausschreibung spielt eine Schlüsselrolle für ein erfolgreiches Bauprojekt. Dabei ist die Auswahl des besten Auftragnehmers immer noch eine schwierige Aufgabe. Durch die Digitalisierung des Bauvorhabens können deshalb zusätzlich Übereinstimmungen zwischen den Anforderungen und den Angeboten beim Vergabeverfahren leichter gefunden werden. Die Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung (AVA) werden schon seit einiger Zeit computergestützt durchgeführt. Allerdings liegt nun die Herausforderung in der Integration dieser Prozesse in eindurchgängiges BIM-Planungskonzept. Bei der BIM-Methode wird das Bauvorhaben in einer Modellierungssoftware erstellt und mit geometriebasierenden Informationen angereichert. Die Softwareprodukte der AVA konzentrieren sich auf eine Verknüpfung dieser Datenbank und generieren aus den Informationen eine transparente Kostenplanung sowie eine Planung des zeitlichen Bauablaufs. F ̈ur eine reibungslose Übergabe der Daten zwischen den einzelnen Softwareprodukten kommt der IFC-Schnittstelle als ein einheitliches Format eine besondere Bedeutung zu.
Mehr und Quelle: www.cms.bgu.tum.de

Weitere Neuigkeiten und Beiträge

Bleib informiert

Die regelbasierte Model-Checker-MBO von Solibri

BIM-Modelle noch schneller, einfacher und sicherer prüfen (PresseBox) ( Hamburg, 12.07.21 ) Solibri das global agierende Softwareunternehmen mit seinen Lösungen für die regelbasierte Qualitätskontrolle und

ZIA-INNOVATIONSRADAR

Wer kann sich bewerben? Wir laden alle Unternehmen im deutschsprachigen Raum ein – ob ZIA-Mitglied oder nicht –, ihre Best-Practice-Innovationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der