Datenformate, -austausch und -normalisierung, Datenbanken, Cloudservices und APIs aus BIM Sicht (DIN BIM Professional – Wahlmodul 7)

Das Seminar bietet dem technisch Interessierten Teilnehmenden einen tiefen Einblick in BIM relevanten Formate, Datenbank-orientiertes Arbeiten und aktuelle Softwareentwicklungstrends. Das Seminar ist auch Wahlmodul 7 im Lehrgang DIN BIM Professional. Die folgende Schwerpunkte werden behandelt:

  • Technisches Verständnis Datenaustausch im BIM Umfeld
  • Grundlagen automatisiertes Reporting, Datenbanken
  • Technische Hintergründe Portale, Cloud und WebServices
  • Einstieg in Automatisierung / Programmierung

Melden Sie sich hier zum Seminar an

Zum Thema

BIM bedeutet Datenaustausch. Doch der hat seine Tücken. Ohne ein tiefgreifendes Verständnis der Technologien steuert man mehr oder weniger blind durch die Projekte und kann Anforderungen nur schwer umsetzen. Doch die gesammelten Daten in unseren Modellen bieten enormes Potential! Wie gehen wir in Zukunft mit den (Daten)Modellen um? Steuern Zugriffsrechte, jonglieren mit den Informationen? Hierfür wird Datenbank- und Programmier Knowhow benötigt. Die Zeit sich damit auseinander zu setzen ist jetzt. Das Seminar bietet einen Einstieg und Überblick in diesen hochinteressanten und weitläufigen Bereich, ohne den BIM wenig Sinn macht. Viele Beispiele aus unserer täglichen Praxis als BIM-Entwickler bieten Einblicke in die mögliche Umsetzung.

Zielgruppe

  • BIM Verantwortliche im Unternehmen
  • IT-Fachabteilung von größeren Unternehmen
  • Hersteller von BIM-Produktdaten

Mehr über den DIN BIM Professional

Unternehmensname Anbieter:

DIN-Akademie im Beuth Verlag

Online Veranstaltung

Datum von:

9. November 2021

Zeit von:

09:00

Datum bis:

12. November 2021

Kosten:

702,10 EUR inkl. MwSt.

Jetzt für den Newsletter anmelden und stets aktuelle News erhalten