3. Müncher BIM Kongress

Der 3. Münchner BIM Kongress am 13. März 2018 im Oskar von Miller Forum steht ganz im Zeichen von Best Practise Beispielen. Die Veranstaltung widmet sich im ersten Teil der Frage: Wo liegt der Vorteil des Einzelnen? Und im zweiten Teil geht es um die Vorteile aller Beteiligten in einem BIM Projekt.

Führende Anwender aus dem In- und Ausland präsentieren ihre Erfahrungen und Lösungsansätze auf Deutschen Standards. Wir zeigen Ihnen, wie Sie systematisch Ihre unternehmensinternen Assets aus Datenbanksystemen und Qualifikationen aufbauen und langfristig diesen Wettbewerbsvorteil nutzen können. Experten aus IT und BIM Management geben den Teilnehmern Einblicke in erprobte Lösungen, die entscheidend für eine erfolgreiche Unternehmensstrategie sind.

BIM kann man bestellen, aber nicht kaufen. Für Bauherren steht der Nutzen aus BIM im Vordergrund, weniger die Anwendung selbst. Erfahrene Experten aus der Projektentwicklung, der Planung und Generalunternehmer präsentieren ihre Erfahrungen, wie alle Beteiligten in die digitale Arbeitsweise eingebunden werden können – auch und insbesondere der wichtigste Teilnehmer: der Bauherr. Von der BIM Visualisierung bis zum Cloud-Computing spannen die Referate einen weiten Bogen, um den Teilnehmern einen erfolgreichen 3. Münchner BIM Kongress zu präsentieren.

Datum

Jan 01 1970

Uhrzeit

12:00 am - 12:00 am
QR Code