Yii2021GoingDigitalAwards_460X258

Aufruf zu Nominierungen für die 2021 Going Digital Awards in Infrastructure

Interessant? Teile mit Kollegen und Freunden

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
24 März, 2021

Bentley Systems startet Aufruf zu Nominierungen für die 2021 Going Digital Awards in Infrastructure

Die Gewinner werden auf der Year in Infrastructure 2021 Konferenz bekannt gegeben

EXTON, Pa., USA – 24 März 2021 – Bentley Systems, Incorporated, (Nasdaq: BSY), der Anbieter von Infrastruktur-Engineering-Software hat seinen Aufruf zu Nominierungen für das Programm der 2021 Going Digital Awards in Infrastructure, vormals Year in Infrastructure Awards, gestartet. Diese globale, von unabhängigen Jurys von Branchenexperten bewertete Preisverleihung würdigt Infrastrukturprojekte für digitale Innovationen, die die Projektbereitstellung und/oder Anlagenleistung verbessern. Die Frist für Nominierungen ist der 21. Mai 2021.

Die Going Digital Awards sind ein wesentlicher Bestandteil der jährlichen Year in Infrastructure Konferenz von Bentley. Bei der Konferenz kommen Infrastrukturprofis und Vordenker der Branche aus aller Welt zusammen, um Best Practices auszutauschen und mehr über die neuesten technologischen Fortschritte zu erfahren, durch die die Bereitstellung von Infrastrukturprojekten und die Anlagenleistung verbessert wird. Die Gewinner werden während der Preisverleihung am Höhepunkt der Konferenz bekanntgegeben.

Anwender der Bentley-Software werden dazu aufgefordert, ihre Projekte für das Going Digital Awards-Programm zu nominieren, unabhängig davon, in welcher Phase sich das Projekt befindet – Planung/Konzeption, Entwurf, Bau oder Betrieb. Die drei ausgewählten Finalisten jeder Preiskategorie erhalten eine weltweite Plattform, um ihre Projekte vor der Jury, Vordenkern der Branche und Medienvertretern zu präsentieren.

Jedes Projekt, das für einen Preis nominiert wurde, erhält in der globalen Infrastruktur-Community Anerkennung. Die Teilnehmer des Going Digital Awards-Programms:

  • erhalten weltweit Anerkennung, indem ihre Infrastrukturprojekte im Infrastruktur-Jahrbuch von Bentley beschrieben werden, welches Medien-, Regierungs- und Brancheninfluencer auf der ganzen Welt erhalten. Alle siegreichen Projekte und Projekte der Endrunde werden auch auf bentley.com vorgestellt.
  • erhöhen ihren Wettbewerbsvorteil, indem bestehenden und potenziellen Kunden der Mehrwert gezeigt wird, den die Teilnehmer durch ihre digitalen Innovationen für Projekte schaffen.
  • werden Gegenstand der Berichterstattung in globalen Medien und erhalten Unterstützung vom Bentley-Team bei der Vermarktung und Bewerbung ihrer jeweiligen Projekte in den Medien.

Bei den 2021 Going Digital Awards werden herausragende Leistungen für Infrastrukturprojekte und Vermögenswerte in den folgenden Kategorien ausgezeichnet:

  • Brücken
  • Gebäude und Campus
  • Digitale Städte
  • Digitalisierung in der Bauindustrie
  • Geotechnik
  • Land- und Standortentwicklung
  • Fertigung
  • Bergbau und Offshore-Technik
  • Energieerzeugung
  • Informationsverwaltung zur Projektabwicklung
  • Bahn und Verkehr
  • Reality Modeling
  • Straßen und Autobahnen
  • Anlagenleistung Straße und Bahn
  • Bauingenieurwesen
  • Versorgungsunternehmen und Kommunikation
  • Versorgungs- und Industrieanlagenleistung
  • Wasser- und Abwasseraufbereitungsanlagen
  • Wasser-, Abwasser- und Regenwassernetze

Darüber hinaus können Projekte, die für die Mission von Bentley zur Infrastrukturförderung stehen, die aber über den Schwerpunkt der einzelnen Kategorien hinausgehen, für die Founders‘ Awards (früher Special Recognition Awards) in Betracht gezogen werden, insbesondere:

  • Fortschritte bei digitalen Zwillingen für die Projektabwicklung (digitale Projektzwillinge) für ein Projekt, das einen digitalen Zwilling verwendet, um nützliche Erkenntnisse zu gewinnen, z.  B. das Verstehen der Auswirkungen von Änderungen und Design-Alternativen oder das Hervorheben von Problemen mit der Qualität der Projektdaten, die effektivere Zusammenarbeit mit dem erweiterten Projektteam oder das Modellieren der Leistung eines Projekts und dessen Konstruktion.
  • Fortschritte bei digitalen Zwillingen für die Anlagenleistung (digitale Leistungszwillinge) für ein Projekt zu einer in Betrieb befindlichen Infrastrukturanlage, wobei mit einem digitalen Zwilling nützliche Erkenntnisse gewonnen werden, um die Leistung in Bereichen wie Durchsatz, Sicherheit, Einhaltung von Vorschriften oder Wartung zu verbessern. So sollen die relativen Auswirkungen verschiedener Betriebsstrategien bewertet werden, um die Schulung des Betriebspersonals zu fördern oder um den Remote-Betrieb zu fördern.
  • Fortschritte in Bezug auf Nachhaltigkeit und Ausfallsicherheit für ein Projekt, bei dem digitale Technologien bei der Planung oder dem Betrieb einer Infrastrukturanlage eingesetzt wurden, um eine bessere Nachhaltigkeit (kleineren CO2-Fußabdruck, bessere Nutzung erneuerbarer Energien, geringere Umweltbelastung), höhere Ausfallsicherheit (Fähigkeit, sich von Menschen verursachten oder natürlichen Katastrophen zu trotzen und sich von ihnen zu erholen, Anpassungsfähigkeit an sich ändernde Bedingungen), Vorteile für die Allgemeinheit (einschließlich Gesundheit und Sicherheit sowie Vorteilen für die Gemeinschaft) oder verbesserte Governance (mehr Transparenz bei der Berichterstattung, der Einhaltung von Vorschriften, Verhaltenskodizes und dem Risikomanagement) zu erreichen.

Für weitere Informationen über das  2021 Going Digital  Awards-Programm oder um ein Projekt zu nominieren, besuchen Sie die Website der Going Digital  Awards in Infrastructure.

Sehen Sie sich ein ein-minütiges Video über das Nominierungsverfahren an.

Bild: Logo Going Digital Awards in Infrastructure
Bild mit freundlicher Genehmigung von Bentley Systems

Bildunterschrift: Nehmen Sie an den 2021 Going Digital  Awards teil, um weltweite Anerkennung für digitale Fortschritte im Bereich Infrastruktur zu erhalten.

Informationen zur Year in Infrastructure Konferenz von Bentley Systems

Bei der Year in Infrastructure Konferenz handelt es sich um eine globale Zusammenkunft der Führungskräfte aus der Welt der Planung, Bau und Betrieb von Infrastrukturprojekten, die sich auf Best Practices und Technologien für die Digitalisierung konzentriert. Die Konferenz ist weltweit als führendes Forum anerkannt, das sich mit den aktuellen Prioritäten und Möglichkeiten der Infrastrukturbranche befasst. Die Teilnehmer hören von Vordenkern der Branche, nehmen an Foren und Diskussionen teil und erhalten Informationen über Technologien und Best Practices, die die Zukunft der Bereitstellung und des Betriebs von Infrastrukturen prägen werden.

Über Bentley Systems

Bentley Systems (Nasdaq: BSY) ist das Unternehmen für Infrastruktur-Engineering-Software. Wir stellen innovative Software zur Verfügung, um die Infrastruktur der Welt voranzubringen — und damit sowohl die globale Wirtschaft als auch die Umwelt zu unterstützen. Unsere branchenführenden Softwarelösungen werden von Fachleuten und Organisationen jeder Größe für die Planung, den Bau und den Betrieb von Straßen und Brücken, Eisenbahn und Transit, Wasser und Abwasser, öffentlichen Arbeiten und Versorgungseinrichtungen, Gebäuden und Campus sowie Industrieanlagen eingesetzt. Zu unserem Angebot gehören MicroStation-basierte Anwendungen für die Modellierung und Simulation, ProjectWise für die Projektabwicklung, AssetWise für die Anlagen- und Netzwerkleistung und die iTwin -Plattform für digitale Zwillinge in der Infrastruktur. Bentley Systems beschäftigt über 4.000 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von über 800 Millionen US-Dollar in 172 Ländern. www.bentley.com

© 2021 Bentley, das Bentley-Logo, AssetWise, iTwin, MicroStation und ProjectWise sind entweder eingetragene oder nicht eingetragene Marken oder Dienstleistungsmarken von Bentley Systems, Incorporated oder einer seiner direkten oder indirekten hundertprozentigen Tochtergesellschaften. Alle anderen Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Inhaber.

    • Going Digital Awards 2021
    Participate in the 2021 Going Digital Awards to gain global recognition for digital advancements in infrastructure.

Weitere Neuigkeiten und Beiträge

Bleib informiert