BIM im Koalitionsvertrag, neue Regierung spricht sich für BIM aus

SPD CDU/CSU setzen BIM in den Koalitionsvertrag

BIM soll weiter forciert und in alle öffentlichen Projekte eingeführt werden.
Im Koalitionsvertrag finden sich zahlreiche Aussagen zu BIM wie auf Seite 75:

„Die digitale Planungsmethode „Building Information Modeling“ (BIM) reduziert Kosten
und minimiert die Risiken von Kosten- und Terminüberschreitungen. Deshalb werden
wir die BIM baldmöglichst bei allen neu zu planenden Verkehrsinfrastrukturprojekten
zur Anwendung bringen.“

Weiter Inhalte finden Sie hier im Koalitionsvertrag