Einweihung einer gedruckten 3D-Brücke bei Madrid

Eine gedruckte Brücke

Die erste 3D gedruckte Fußgängerbrücke in der Welt wurde am 14. Dezember im Stadtpark von
Kastilien-La Mancha in Alcobendas, Madrid eingeweiht.
Für die architektonische Gestaltung der Brücke, die eine Gesamtlänge von 12 Metern und einer Breite von 1,75 Metern hat und in mikroverstärktem Beton gedruckt ist, war das Institut for Advanced Architecture  Kataloniens (IAAC) verantwortlich.
Weiterlesen und Quelle