BIM in FM und Betrieb: „the state of the art 2018“

Roadshow BIM in Gebäudebetrieb und FM
The state of the art 2018 Δ

Für Anbieter •Anwender • Berater • Betreiber • Eigentümer • Dienstleister • Hersteller

Wie ist die aktuelle Lage bei BIM – als Methode und bei der IT? • Auswirkungen von BIM für den Betrieb. • Nutzen, Hindernisse, Lösungen. • Standardisierung und absprachefreien Datenaustausch. • Übernahme von Daten aus der Realisierung in den Betrieb, („as built“)? • Vorteile für das Energiemanagement. • Gestaltung datenrelevanter Aufträge. • Nutzen von BIM auch bei Betreiberpflichten! • Der Herr der eigenen Daten bleiben! • Nutzen für die Instandhaltung? • Reporting auf Basis von BIG DATA! • Reduktion von Konflikten im Datenmanagement? • FM-gerechte Planung! • Sicherung der Aktualität von Daten. • Relevanz von IoT, Sensorik und KI schon heute im Betrieb? • Wie geht Implementierung von BIM in den Betrieb? • Und wie spielen BIM und CAFM zusammen.

Diese und weitere Fragen beantworten 18 Referenten von  Dienstleistern, Consultants und IT-Anbietern anhand praktischer Projekterfahrungen mit 24 Vorträgen an vier Tagen ganz in Ihrer Nähe:

17.9 Berlin     18.9. Hamburg         19.9. München         20.9. Köln

Eine Initiative vom Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V. und Immo-Kom. Jetzt Ihren Termin reservieren: info@immo-KOM.com

→ Jetzt mehr Artikel der „BIM-Preview 2018“ lesen