headerbild-bim-professional-992x310-data

Ganzheitliche Weiterbildung zum BIM Professional DIN

Interessant? Teile mit Kollegen und Freunden

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Jetzt BIM Professional DIN werden!

Modulare, mehrtägige Weiterbildung zum BIM Professional DIN
Beginn: Herbst 2020
Die genauen Termine werden in Kürze bekannt gegeben. Jetzt vormerken!

BIM konkret
Immer mehr Projekte werden mit Building Information Modeling umgesetzt – aber nicht nur privat wissen viele Profis die Vorteile der vernetzten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Bauwerken zu schätzen. Auch wenn die öffentliche Hand baut, führt inzwischen kein Weg mehr an BIM vorbei. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat bereits 2015 entschieden, bei Infrastrukturprojekten des Bundes BIM flächendeckend einzusetzen.

Wir bereiten Sie vor
Mit unserer Weiterbildung zum BIM Professional DIN sind Sie bestens gewappnet. Nutzen Sie die richtige Mischung aus Theorie und Praxis, basierend auf international anerkannten BIM-Standards, vermittelt von namhaften Referenten der Branche. Mit der Zertifizierung durch die DIN CERTCO werden Sie zum ausgewiesenen BIM-Experten für Ihr Unternehmen und Ihre Auftraggeber.

Programmvorschau

4 Pflichtmodule je 2 Tage

  • BIM-Methodik und BIM-Management
  • BIM-Datenmanagement und Software
  • BIM im Lebenszyklus von Bauwerken und Facility Management
  • BIM aktueller Status und Einführung im Unternehmen

Beim BIM-Professional DIN wählen Sie aus über 10 Online-Wahlmodulen aus Themen wie

  • Einsatz von KI im Bauwesen
  • Prozessoptimierung
  • Change-Management
  • CAFM und BIM-Unterstützung
  • IT-Anforderungen und Umsetzung
  • Lean Construction Management und das Zusammenspiel mit BIM
  • BIM-Recht: Verträge; Haftungsfragen; Urheber-, Schutz-und Nutzungsrechte
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • AIA und BAP

Zielgruppe des Zertifikatlehrgangs

Aktuelle oder zukünftige BIM Verantwortliche aller Unternehmen und Unternehmensgrößen im Bauwesen; BIM-Manager, BIM-Berater, BIM-Gesamtkoordinatoren, Führungskräfte  die BIM ganzheitlich verstehen und leiten wollen.

Speziell folgende Branchen: Ingenieur- und Architekturbüros, Bauabteilungen in Industrie und öffentlicher Verwaltung, Bauunternehmen, Bauherren, Immobilienmanager, Bauzulieferer, Facility Management

Deshalb sollten Sie beim BIM Professional DIN teilnehmen

  • Der BIM Professional DIN beruht auf aktuellen, internationalen BIM-Standards
  • Die Zusammensetzung ist für alle Gewerke offen, d. h. Sie erhalten interdisziplinäres Wissen
  • Der Kurs orientiert sich an den Anforderungen aus der Praxis inkl. eines großen Übungs- und Praxisanteils (u. a. Übungen im BIM-Lab als Angebot der Hochschule Wuppertal)
  • Sie erhalten diverse Möglichkeiten der individuellen Vertiefung entsprechend Ihrer Bedürfnisse durch weiterführende Module
  • Sie profitieren von einer Idealen Kombination aus Online- und Offline-Formaten: Interaktive Gruppenarbeit und individuellen Aufgaben
  • Sie lernen von namhaften Referenten der BIM-Branche
  • Sie bekommen wertvolles Fachwissen direkt aus dem Hause DIN
  • Sie erhalten bei Teilnahme eine Zertifizierung zum BIM Professional DIN durch die DIN CERTCO
  • Zugriff auf die aktuellen BIM-Normen

Hier können Sie sich vormerken lassen:

Weitere Neuigkeiten und Beiträge

Bleib informiert

Die regelbasierte Model-Checker-MBO von Solibri

BIM-Modelle noch schneller, einfacher und sicherer prüfen (PresseBox) ( Hamburg, 12.07.21 ) Solibri das global agierende Softwareunternehmen mit seinen Lösungen für die regelbasierte Qualitätskontrolle und

ZIA-INNOVATIONSRADAR

Wer kann sich bewerben? Wir laden alle Unternehmen im deutschsprachigen Raum ein – ob ZIA-Mitglied oder nicht –, ihre Best-Practice-Innovationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der