Zertifikatsstudiengang BIM startet im Herbst

ALLPLAN kooperiert mit der Hochschule Karlsruhe und Vollack

Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, die Vollack Gruppe und ALLPLAN haben gemeinsam einen Zertifikatsstudiengang Building Information Modeling (BIM) entwickelt, der im Oktober 2017 im hochschuleigenen Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung startet. Die Seminarräume wurden mit aktueller Software von ALLPLAN ausgestattet und ermöglichen eine praxisnahe Ausbildung. Der Studiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Bauwesen und dem Facility Management mit einem Bachelorabschluss.

BIM steht in der Baubranche für den weltweiten Trend der Digitalisierung. Die digitale Arbeitsmethode schafft Mehrwerte, indem Menschen, Prozesse und Werkzeuge über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks zielorientiert zusammenwirken. Bauprojekte gewinnen so an Transparenz, Qualität, Kosten- und Terminsicherheit. BIM ist für neu geplante öffentliche Infrastrukturprojekte in vielen Ländern bereits verbindlich. Ab 2020 soll es auch in Deutschland bei allen neu zu planenden Infrastrukturprojekten verbindlich eingesetzt werden.

„Wir bei ALLPLAN unterstützen die Aus- und Weiterbildung im Bereich BIM. Daher freuen wir uns, dass wir mit dem neuen Studiengang einen wichtigen Beitrag leisten können, um die Einführung von BIM zum bundesweiten Standard zu unterstützen“, sagt Karin Schmidt, Head of Eduation bei ALLPLAN.

Vom Entwurf bis zur praktischen Anwendung von BIM

Der Studiengang setzt sich aus zwei Modulen zusammen, in denen die Grundlagen der BIM-Methodik und die Anwendung der BIM-Methode gelehrt werden. Professoren der Fakultät für Architektur und Bauwesen und Experten aus der Baupraxis unterrichten in einem modern ausgestatteten Seminarraum mit aktueller ALLPLAN Software. Die Teilnehmenden erwerben die nötigen Qualifikationen, um die BIM-Methodik fachübergreifend in ihrem Berufsalltag umzusetzen.

In individuellen Workshops erlernen sie die Anwendung von BIM, beginnend beim Gebäudeentwurf über alle Planungs- und Bauphasen. Auf Basis des LEAN-Managements werden weitere Inhalte vermittelt: Prozessoptimierung, unterschiedliche Softwaresysteme sowie rechtliche Gegebenheiten und BIM im Facility Management. Der Studiengang umfasst zehn Seminartage und schließt nach bestandener Abschlussprüfung mit dem Zertifikat der Hochschule Karlsruhe und dem Titel „Zertifizierte/r BIM-Professional“ ab.

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.hs-karlsruhe.de/weiterbildung/bim/