Analyse und Funktionsbeschreibung von BIM – Server – Technologien

BIM-Bachelorarbeit, Julia Kinigadner, TU München, 2011

Zusammenfassung
Aufgrund der zunehmenden Bedeutung von computergestützter Planung in der Baubranche wächst das Interesse an digitalen 3D-Gebäudemodellen, deren gleichzeitige Bearbeitung mit Hilfe eines BIM-Servers ermöglicht werden kann.
Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, den aktuellen Entwicklungsstand im Bereich der Building Information Modeling Server darzulegen, sowie aktuelle Schwachstellen und Herausforderungen aufzuzeigen. Hierfür wird in den Kapiteln 2 und 3 zunächst beschrieben, welche Aufgaben ein solcher Server zu bewältigen hat, um eine einwandfrei funktionierende Zusammenarbeit innerhalb des Projektteams unterstützen zu können. Weiterhin wird auf das Problem der heterogenen BIM- Anwendungen verschiedener Hersteller eingegangen und untersucht, wie zwischen diesen dennoch ein Datenaustausch erfolgen kann. Anschließend werden einige Serverlösungen vorgestellt, von denen viele auf dem neutralen Austauschformat IFC beruhen, andere wiederum proprietär sind. Aufgrund seiner hohen Praxisrelevanz, besonders im Vergleich zu anderen Produkten, wurde der Revit Server der Firma Autodesk genauer analysiert. Er weist viele nützliche Funktionen auf, stellt jedoch noch keine vollkommen ausgereifte Lösung für die Koordination mehrerer Projektbeteiligter dar. Die Entwicklung orientiert sich grundsätzlich in die richtige Richtung, allerdings besteht noch Verbesserungsbedarf. More…

(Quelle: http://www.cms.bgu.tum.de)