Es reicht nicht mehr nur eine gerade Brücke oder ein rechteckiges Haus zu bauen. Das Bauwesen ist eine Hightech-Branche, in der das Thema Digitalisierung immer stärker an Bedeutung gewinnt. Durch die Nutzung moderner Technologien ist es möglich, den steigenden Ansprüchen bezüglich geometrischer Form, Fertigungszeit und Qualität gerecht zu werden. Der durchgängige Einsatz von EDV-Hilfsmitteln kann Prozessabläufe transparenter und flexibler gestalten, indem digitale Werkzeuge die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Projektbeteiligten optimieren.
ForBAU zeigte bereits bei unterschiedlichen Livedemonstrationen, dass diese Vision bereits heute mit modernen IT- Werkzeugen umgesetzt werden kann. Mehr…

Quelle: www.fml.mw.tum.de