VBI-Gremien: gemeinsames BIM-Papier

„Digitalisierung des Planens heißt Digitalisierung der Daten, meint also das Modellieren der Informationen“ – mit diesen erläuternden Worten eröffnete der Vorsitzende des VBI-Arbeitskreises BIM Prof. Dr. Hans-Georg Oltmanns den Erfahrungsaustausch der Vertreter aller Fachgremien am 19. Juni in Berlin. Mit durchaus kritischen Anklängen schilderten die fast 30 Teilnehmer den Stellenwert des Themas BIM in ihren Fachgruppen, Ausschüssen und Arbeitskreisen – mit dem Ergebnis die eingeholten Meinungsbilder unterschiedlichster Art auf den selben Diskussionsstand zu bringen und ein Positionspapier zu verabschieden, das der Ausschuss Konstruktiver Ingenieurbau erarbeitet hatte.


Mehr und Quelle:
VBI.de