Wissenschaftliche Begleitung der BMVI Pilotprojekte zur Anwendung von Building Information Modeling im Infrastrukturbau

1 Überblick

Ziel der wissenschaftlichen Begleitung der ausgewählten Pilotvorhaben des BMVI ist eine unabhängige wissenschaftliche Bewertung der BIM-Anwendungen und deren Dokumentation in der Projektabwicklung. Dieser Bericht zieht eine Zwischenbilanz, eine Bewertung der vier Pilotvorhaben ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich, da die wissenschaftliche Begleitung noch in vollem Gange ist und weitere Kriterien noch mit einbezogen werden müssen. Die zu Beginn des AP2 „wissenschaftliche Begleitung“ entwickelten Grundlagen und Methoden befinden sich ebenfalls in der Erprobungsphase und werden innerhalb des Projektverlaufs noch weiterentwickelt und gegebenenfalls angepasst. Deren Dokumentation reflektiert daher ebenfalls ein Zwischenergebnis.

2 Entwickelte BIM-Reifegradmetrik

Um die Reife der Umsetzung der BIM-Methodik in einem Projekt formal und einheitlich mess- und bewertbar zu machen, wurde von den Autoren eine BIM-Reifegradmetrik entwickelt. Grundlage der Entwicklung bildeten verschiedene internationale Vorarbeiten, u.a. das System VDC Scorecard, dass an der Standford University entwickelt wurde und unter dem Namen BIMscore kommerziell vertrieben wird. Das BIMscore-Bewertungssystem sieht die vier Bewertungskategorien Planning, Adoption, Technology und Performance vor. Diese werden in weitere Abschnitte unterteilt, die zusammengenommen 56 Einzelpunkte aufführen, für die jeweils Punkte vergeben werden. Die Punkte werden über eine vorgegebene Wichtung zu einer Gesamtbewertung subsummiert. Eine weitere Grundlage bildete der ARUP BIM Maturity Measure Ansatz (ICE 2015). Auch hier werden einzelne Fragen aufgelistet, für die jeweils Punkte vergeben werden, die dann zu einer Gesamtprojekt-Bewertung zusammengeführt werden. Die Fragen sind ebenfalls in Kategorien zusammengefasst, wobei es in der Kategorie „Project“ lediglich 16 Fragen zum Gesamtprojekt gibt. Für jede Fachdisziplin wird zudem eine weitere Kategorie angelegt, in der jeweils 12 identische Fragen aufgelistet sind.
Weiterlesen