Zusammenfassung 1. Generalversammlung der Bauen Digital Schweiz im April 2016

Zusammenfassung der 1. Generalversammlung der
Bauen Digital Schweiz im April:

Für das Strategieteam gab es nach der Swissbau 2016 keine Pause. Die Grundlagen aus den drei Workshops, welche im 2015 zusammen mit den Partnern durchgeführt wurden, mussten aufbereitet, koordiniert und dokumentiert werden. Entlang der sechs Thesen «Prozess», «Mensch», «Bauindustrie», «Technologie», «Recht» und «Innovation» konnten über 60 Projekte identifiziert werden. Damit wurde das Bedürfnis an Information, Koordination und Etablierung von neuen Arbeitsmethoden entlang der gesamten Wertschöpfungskette durch die breite Basis der Partner von «Bauen digital Schweiz» bestätigt. Der Steuerungsausschuss bereitete die Projekte entlang der sechs Thesen vor, so dass diese nun gestartet werden können. Die Projektinhalte werden nun in der nächsten Phase durch die Projektleiter finalisiert. Diese Thesen sowie die Pressemitteilung zur Generalversammlung finden Sie ebenfalls im Download unter Medien.

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie jeweils unter: http://www.bauen-digital.ch/de/blog/