„DIN BIM Professional“ – BIM steuern mit der modularen Weiterbildung

Interessant? Teile mit Kollegen und Freunden

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Sie möchten BIM im Projekt steuern oder die BIM-Einführung im Unternehmen maßgeblich bestimmen?


Die DIN BIM Professional Weiterbildung hilft Ihnen konkret weiter

Es führt längst kein Weg mehr an BIM vorbei. Gleich, ob Beginner oder Experte – mit der modularen Seminarreihe zum DIN BIM Professional machen wir Sie zu einem erfahrenen Experten. Auf Wunsch können Sie sich auch zertifzieren lassen. Sie erhalten die richtige Mischung aus Theorie und Praxis, basierend auf international anerkannten BIM-Standards, vermittelt von namhaften Referenten der Branche.

Richtungsweisende Inhalte wie
Unternehmenseinführung, BIM Management, Daten und Technologien, Lebenszyklus und Facility Management, Prozessoptimierung, AIA/BAP, Datenformate und Normalisierung, KI, CAFM und BIM

TOP-Referenten wie
Miguel Ebbers, Leiter Kompetenzzentrum Digitalisierung/BIM, M&P Gruppe; Thomas Kirmayr, Abteilungsleiter Projekt- u. Geschäftsfeldentwicklung Fraunhofer IBP; Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Anica Meins-Becker, Akademische Rätin; Jakob Przybylo, Geschäftsführer DT BAU

Wieso DIN?
Hier erhalten Sie wertvolles Fachwissen direkt vom DIN, basierend auf den maßgeblichen, internationalen Standards.
Wenn Sie mehr erfahren wollen,
schauen Sie hier oder kontaktieren den Service der DIN Akademie für Fragen.

Weitere

Weitere Neuigkeiten und Beiträge

Bleib informiert

Normungsroadmap BIM

Die Normungsroadmap BIM soll die zukünftige strategische Ausrichtung der Normung und Standardisierung im Bereich Building Information Modeling (BIM) festlegen. Strategischer Plan für die BIM-Normung Im